DRITTE BESPRECHUNG MIT HERRN HÄGELE

Heute war Herr Hägele bei uns im Schnittraum zu Gast. Zum ersten Mal sah er sich die Rohschnitte an. Er hatte gute Verbesserungsvorschläge. Wir sind erleichtert, dass ihm unsere Arbeit gefiel. Gute Motivation für die weiteren Arbeitsschritte: Feinschnitt, Feinschnitt, Feinschnitt und natürlich Klynt.

Verfasst von Kim

LETZTER DREHTAG MIT ANN-KATRIN

 

Alles hat ein Ende. Auch der Dreh mit Ann-Katrin. Am letzten Drehtag treffen wir uns nocheinmal im Tanzwerk in Reutlingen. Heute auf dem Speiseplan:

„LETZTER DREHTAG MIT ANN-KATRIN“ weiterlesen

VORHANG AUF FÜR RAP-SKILLS, MALEREI UND KOCHKÜNSTE

 

Mit Johanna hatten wir einen echten Glückstreffer gemacht. Obwohl sie noch weniger geschlafen hatte, als wir, war sie um 10 wach und hat bis um 22 Uhr durchgehalten. Und das, ohne sich zu beschweren: eine wahre Heldin.

„VORHANG AUF FÜR RAP-SKILLS, MALEREI UND KOCHKÜNSTE“ weiterlesen

DREH²IN KARLSRUHE Johanna

 

Und weils so schön war, geht es noch einmal nach Karlsruhe. Diesmal zu Johanna, unserer zweiten Protagonistin. Sie studiert freie Kunst an der staatlichen Akademie der bildenden Künste und hat glücklicherweise heute Abend eine Vernissage.

„DREH²IN KARLSRUHE Johanna“ weiterlesen

DER DREHTAG IN KARLSRUHE LÄSST UNS KEINE RUHE

 

Sehr früh am Morgen klingelt der Wecker.  Aber wie sagt man doch so schön, von nichts kommt nichts. Durch Vallis gutes Frühstück und einer Menge Kaffee sind wir wach und können in den Tag starten.

„DER DREHTAG IN KARLSRUHE LÄSST UNS KEINE RUHE“ weiterlesen

VORBEREITUNG AUF UNSEREN DREHTAG MIT RINALDO

Nach den Weihnachtsfeiertagen geht die Arbeit bei uns weiter. Um am nächsten Tag voll durchstarten zu können, fahren Selam und ich schon am Abend zuvor nach Karlsruhe. Angekommen bei Vallis Freund André, der uns dreien Obdach gibt, gehen wir noch einmal alle Interviewfragen und Einstellungen für den nächsten Tag durch. Todmüde fallen wir alle ins Bett und sind gespannt auf unseren zweiten Drehtag mit Reinhold alias Rinaldo.

Verfasst von: Kim

TRÄUMEN, LACHEN, STAUNEN: RINALDO’S SHOW

 

Es läuft wie am Schnürchen. Wir dürfen Rinaldo bei einem Auftritt begleiten: Eine Show im Schlosshotel in Stuttgart. Rinaldo wurde von einer Firma engagiert, die dort ihre Weihnachtsfeier veranstaltet. „TRÄUMEN, LACHEN, STAUNEN: RINALDO’S SHOW“ weiterlesen

ERSTES BRAINSTORMING

Die IDEE steht. Es ist der 27.10.2016 und nach zwei wilden und intensiven Stunden Brainstorming waren wir uns einig.

Wir konnten die auf dem Boden verstreuten Karteikarten auf einen Haufen stapeln. Die Karteikarte KUNST (er)leben ganz oben liegend. Uns gefällt die Idee. Wir haben Bock! Am liebsten würden wir all unsere Verpflichtungen links liegen lassen und sofort loslegen. Wir wollen Menschen portraitieren, die sich für einen künstlerischen Beruf entschieden haben oder sich noch in der Ausbildung befinden. Wir wollen dieses Thema öffentlich präsentieren; auf klynt, einer Homepage, auf der man interaktiv werden kann.

Verfasst von: Valerie